PRAXIS-TEST: 10kg Gewicht abnehmen mit der YAZIO App

Apps, Testberichte

Ein sehr wichtiger Tuningfaktor im Radrennsport: Gewicht abnehmen. Der Praxistest zeigt, wie Du Mithilfe der App YAZIO 10kg in 10 Wochen abnehmen kannst.

Der große Praxis-Test: 10kg Gewicht in 10 Wochen mit YAZIO abnehmen

Wer Radsport betreibt, insbesondere Radrennsport, wird früher oder später vor die Aufgabe gestellt, sein eigenes Körpergewicht zu reduzieren. Natürlich gibt es in diesem Bereich zahlreiche Bücher. In jeder Fahrradzeitung wird nahezu monatlich Tipps gegeben, das Gewicht durch gezielte Ernährung zu verringern.
Mindestens genauso viele Berichte und Apps gibt es im Internet. Doch warum bringen so viele Informationen so wenig Erfolg? Die Antwort auf diese Fragen lautet: Disziplin. Und die kann jeder erlernen. Auch Du schaffst das mit YAZIO. Wie es gelingen kann, versuche ich Dir hier zu vermitteln.

Die Ausgangssituation

Mein Ziel im Jahr 2020 war es, die 100 Kilometer Distanz bei den Hamburg Cyclassics zu fahren. Dabei empfand ich es logisch, das die Distanz leichter mit 80 kg Körpergewicht zu schaffen ist, als mit 90 kg. Nun sah mein Krafttrainingsplan allerdings noch bis Anfang März 2020 ein Hypertrophie Training vor, weshalb ich erst Mitte März mit dem Abnehmen starten wollte. Hier meine Ausgangswerte (19.03.20):

Gewicht: 90,8 kg

Die Lösung für mein Problem: YAZIO

Damit meine überflüssigen Pfunde runterkommen, habe ich mich für eine App entschieden. Meine Wahl fiel auf YAZIO. Warum ich genau diese gewählt habe, weiß ich nicht mehr. Allerdings war die Entscheidung gut, denn es hat funktioniert.

Installation und Einrichtung der App

Die App YAZIO von der gleichnamigen YAZIO GmbH ist wie von vielen Apps gewohnt einfach zu installieren. Gleich zu Anfang muss man einige persönliche Angaben machen. Doch das ist auch logisch. Schließlich arbeitet man an seinem eigenem Körper. Leider ist in den Beschreibungen der App nichts zu finden, wo diese Daten gespeichert werden: auf dem Smartphone oder auf irgendeinem Server.

Damit ich alle Funktionen optimal nutzen kann, entschied ich mich für YAZIO PRO – Version im Jahresabo. So hatte ich auch eine Schnittstelle zu Apple Health und somit eine nahezu perfekte Einbindung weiterer Sportapps. Zwar lief die Integration nicht immer reibungslos – doch dazu später mehr.

Kurzportrait von YAZIO

Die YAZIO App dient zur Unterstützung der Körpergewichtskontrolle. Mit anderen Worten: Mit YAZIO kannst Du Dein Wunschgewicht erreichen – OHNE Jojo-Effekt. Damit Du dein Ziel erreichst, bietet die App Dir folgende Möglichkeiten:

  1. Kalorienzähler
    Mithilfe des Kalorienzählers dokumentierst Du Deine tägliche Nahrungsaufnahme. Dies ist besonders wichtig, denn es gibt eine Formel zum Abnehmen: Aufgenommene Energie abzüglich verbrauchter Energie sollte kleiner NULL sein. Erst mehr Energie verbraucht als er ist, wird abnehmen.
    Wer zunehmen möchte muss diese Formel umdrehen.
  2. Intervallfasten
    Dieser Bereich unterstützt Dich beim Intervallfasten. Dabei kannst Du einen praktischen Intervall-Timer verwenden und/oder diverse Fastenpläne und Methoden. Spätestens mit diesem Hilfsmittel sollte man sein Wunschgewicht erreichen!
  3. Rezepte
    Die YAZIO Rezeptdatenbank hält über 1000 Rezepte bereit. Von einfach bis aufwendig, von LOWCARB bis ausgewogen. Ich selber war nie der Koch. Als ich mich mit dem Abnehmen beschäftigt habe, fing ich an häufiger zu kochen und nicht immer auf Fertignahrung zurückzugreifen.
    Zugegeben: Einige der Rezepte von YAZIO sind geschmacklich gewöhnungsbedürftig. Das kann aber auch an meiner Kochkunst liegen, was ich auch nicht außer Acht lassen möchte.
  4. Ernährungspläne
    Über 30 verschiedene Ernährungspläne für unterschiedliche Ziele stehen zur Verfügung. Angefangen bei diversen Plänen zum Abnehmen gibt es weitere für Muskelaufbau und Intervallfasten.

Praktischer Teil: So kannst Du mit YAZIO abnehmen

Aus obergenannten vier Teilbereichen habe ich mir lediglich zwei heraus gewählt. Den Kalorienzähler mit Ernährungstagebuch und die Rezeptdatenbank (um neue Ideen zu erhalten). Intervallfasten wollte ich anfangs noch nicht. Mein Gewicht wollte ich durch Ernährungsumstellung erreichen.

Aller Anfang ist … LEICHT.

Okay, nicht ganz so leicht. Doch auch nicht so schwer wie erwartet. Zu Allererst legst Du Dein Ziel fest. In meinem Fall waren es 10 kg in 10 Wochen (abnehmen). YAZIO erstellt Dir darauf hin ein Profil, wie viel Du in den nächsten Wochen pro Tag essen darfst. Ab jetzt wird alles was Du isst aufaddiert. Mit sportlicher Betätigung verschaffst Du Dir wieder etwas mehr Luft in Deiner Ernährungsbilanz. Mehr Sport bedeutet, Du darfst mehr essen – logisch.

Wenn Du Dich an Deine Ernährung gehalten hast, dann zeigt Dir YAZIO grünes LichtAm Anfang solltest Du Dein Essen wirklich auswiegen. Etwa die ersten zwei bis drei Wochen. So bekommst Du ein Gefühl dafür, wie viel Du isst, wie groß Deine Portionen sind. Hast Du erstmal ein Gefühl für die Portionsgrößen, dann kannst Du Dein Essen auch schätzen. In den meisten Fällen sollte das ganz gut funktionieren, insbesondere wenn Du Schüsseln etc. verwendest.

Solltest Du nicht auf die Rezepte zurückgreifen und stattdessen lieber fertige Produkte zu Dir nimmst: kein Problem. Scanne einfach den Barcode auf der Packung. YAZIO kommt mit vielen tausend Nahrungsmitteln daher. Vergesse aber trotzdem nicht, die verzehrte Portionsgröße einzutragen.

Mahlzeiten eintragen

Dein Essen kannst Du zu drei Kategorien zuordnen: Frühstück, Mittag- und Abendessen. Als vierte Möglichkeit bleibt Dir Dir noch der Snack. Diesen kannst Du leider nicht mehr zeitlich einsortieren (interessant besonders am Abend). Dennoch fließt der Snack mit in die Gesamtbilanz Deiner Ernährung ein. So kannst Du zumindest Deine Gesamtenergie im Auge behalten.

Die Kontrolle ist wichtig

Ernährung gut: die Ampel ist grün

Den ersten Schritt hast Du jetzt gemacht. Du trägst Deine Mahlzeiten und Snacks ein, Deine sportlichen Aktivitäten werden aus Health übernommen (nur PRO Version). Das Ergebnis wirst Du jeden Abend sehen können: Das beste ist, wenn nach Deinem Abendessen Deine Bilanz noch grün ist. Sollte vor dem Abendessen die Anzeige schon rot sein – nah dann hast Du einen ungemütlichen Abend, ohne Essen, vor Dir …

Das Gewicht ist das Ziel. Also musst Du Dich mal wiegen. Allerdings habe ich damals im Studium gelernt, dass man sich nicht zu häufig wiegen sollte. Schwankungen von +/- 1-2 kg sind normal. Einmal Wiegen pro Woche sollte ausreichen. Da ich mir dummerweise den Wiegtag direkt nach meinen Schummeltag gelegt habe, bemerkte ich früh, dass es keine gute Idee war. Darauf hin habe ich mich für 2 mal die Wochen wiegen entschieden.

Hast Du Dich an die Spielregeln gehalten, dann solltest Du abnehmen und zwar in dem vorausberechneten Schritten. Passiert das nicht, dann liefert eventuell eine Bewegungs App zu viel Aktivitätsenergie.
TIPP: Bei Cyclemeter ELITE kannst Du einen Faktor für die Energie festlegen, anhand dessen die verbrauchten Kalorien angepasst werden. Verändere diesen Wert schrittweise, bist Du die errechneten Gewichtsstufen erreichst. Auf diese Weise kannst Du Cyclemeter eichen.

Ansage in den 10 Wochen: durchhalten

Kalenderfunktion in YAZIO

Im Kalender bei YAZIO hast Du gleich die Übersicht, wie gut Du Dich an Deine Ernährungsvorgaben gehalten hast.

In der ersten Woche fiel es mir schwer die geringere Menge an Nahrung einzuhalten. Mein Körper war an übermäßiges Essen gewohnt. Deshalb sollte man sich an ein leichtes Hungergefühl gewöhnen. Nach ein paar Wochen verschwindet dieses. Bis es soweit ist, kannst es überspielen, in dem Du mehr Wasser trinkst oder energiearme Nahrung (Salat, Gemüse) zu Dir nimmst. Alles was Du brauchst ist nur ein kleines Bisschen Durchhaltevermögen.

Vielleicht hast Du, wie ich, nach der ersten Woche noch nicht den gewünschten Erfolg.

 

Gewicht (n. Woche 1): 90,2 kg – es geht in die richtige Richtung

Da Du alles aufgezeichnet hast, kannst Du nun folgendes machen:

  1. Deine Bewegungs Apps nachjustieren, damit sie nicht soviel Kalorien berechnen oder
  2. weniger Essen, genauer abwiegen

Nach einer Woche kommt eine Kontrolle des Gewichts.

Der weitere Verlauf meines 10-wöchigen Tests:

Woche Gewicht
Woche 2: 87,7kg
Woche 3: 87,0kg
Woche 4: 86,4kg
Woche 5: 85,4kg
Woche 6: 84,1kg
Woche 7: 82,8kg
Woche 8: 82,4kg
Woche 9: 81,6kg
Woche 10: 82,4kg

Zwar gab es einen kleinen Rückschlag in Woche zehn. Doch weitere konsequente Umsetzung brachte den Erfolg. Ab diesem Zeitpunkt musste ich mich auch nicht mehr so anstrengen. Vieles ging fast von allein. Auch ohne dass ich weiteres Abnehmen geplant hatte, ich meine Leben normal weiter gelebt habe, ging mein Gewicht trotzdem nach unten, bis auf 77,5kg. Um die 78 kg habe ich dann lange gehalten – bis Weihnachten… und dieses Jahr: auf ein Neues.

Weitere Tipps zum Gewicht Abnehmen mit YAZIO

  • Hast Du mit der Ernährungsumstellung keinen richtigen Erfolg, dann probiere doch mal das Intervallfasten aus.
  • Benutze auch den eingebauten Wasserzähler und trinke genügend Wasser. Dadurch läuft Dein gesamter Stoffwechsel besser.
  • Probiere auch die Lowcarb Rezepte einmal aus. Geschmacklich dürften diese allerdings nicht die Highlights sein.
  • Als Radfahrer betreibst Du natürlich ausreichend Sport.
  • Nehme an einer der integrierten Challenge teil, wie z. B. ohne Süssigkeiten/Schokolade auszukommen

Berichte uns gerne unten in den Kommentaren von Deiner Erfolgsgeschichte.

FAZIT: YAZIO ist eine super App zum Gewicht Abnehmen

YAZIO macht es Dir relativ einfach, Dein Wunschgewicht zu erreichen. Du brauchst Dich nur an die vorgegebenen Schritte zu halten. Dann ist der Erfolg fast garantiert. Um mehr aus der App herausholen zu können, empfehlen wir Dir die PRO-Version im Abo zu nutzen. Die Kosten (Stand: 01/21) im App Store dafür sind ab €22,49 pro Jahr. Weitere Optionen sind möglich.

Download im App Store

Hier kannst Du die YAZIO App im Store laden.

App Store Logo

Bilderstrecke zu YAZIO

Das sind ein paar Screenshots von der App.

YAZIO_Titel
Startbildschirm der YAZIO App
YAZIO_Titel_BLOG
Ob Fastfood oder Superfood: Mit YAZIO erfasst Du Dein Essen
YAZIO_Tagebuchuebersicht_in_Kalenderform
Im Kalender bei YAZIO hast Du gleich die Übersicht, wie gut Du Dich an Deine Ernährungsvorgaben gehalten hast.
Uebersicht_einer_Mahlzeit_YAZIO
YAZIO schlüsselt Deine Mahlzeiten auf: in der PRO Version auch mit Mineralstoffen und Vitaminen
Rote_Ampel_bei_YAZIO
Bei Rot: Du hast zuviel gegessen oder treibe mehr Sport
Rezepte_bei_YAZIO
YAZIO bietet über 1.000 schmackhafte Rezepte
Ernaehrungsplaene_in_YAZIO
Die YAZIO App erstellt Dir Deinen eigenen Ernährungsplan
App_YAZIO_Schnelleingabe
Über die Schnelleingabe kannst Du Mahlzeiten, Aktivitäten und Körperwerte eingeben.
Ampel_steht_auf_gruen_YAZIO
Wenn Du Dich an Deine Ernährung gehalten hast, dann zeigt Dir YAZIO grünes Licht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Apps

Accessoires

Tipps & Tricks

Menü