BEMER Cyclassics 2022: Was für ein Rennen!

Events, News

Am Sonntag, dem 21. August 2022, fanden nach 3 jähriger Pause endlich wieder die BEMER Cyclassics statt. Bei bestem Rennwetter ging es auf exzellent vorbereitete Strecke …

BEMER Cyclassics 2022: Was für ein Rennwochenende!

Das lange Warten hat sich gelohnt: Am vorletzten Augustwochenende fanden endlich die BEMER Cyclassics wieder statt. Zwar gab es, wahrscheinlich immer noch Corona geschuldet, nur die 60 km und die 100 km Runde, aber diese waren sehr schön und schnell – ideal für ein Rennen. Alles hat gepasst und der Wettergott war an diesem Wochenende ein Cyclist: strahlend blauer Himmel mit Sonnenschein bei 18 – 22°C und nur ein sehr schwacher Wind, was für Norddeutschland ja nicht selbstverständlich ist.

Drei Jahre Training/Vorbereitungszeit hatte ich für dieses Rennen. In den nächsten Zeilen will ich dir meine Eindrücke von den BEMER Cyclassics 2022 schildern und am Ende noch Bilder und Videos von der 100 km Siegerehrung zeigen. Dieses Radrennen war gleichzeitig mein allererstes! Doch nun zu den Eindrücken.

In die Startblöcke der BEMER Cyclassics 2022

Schon ab 6:15 Uhr konnten die ersten Teilnehmer der 60 km Runde in ihre Startblöcke Stellung beziehen. Die von der 100 km Runde mussten noch etwas länger warten. Wenn auch Vieles oder fast Alles perfekt bei den BEMER Cyclassics organisiert war, so gab es bei diesem Punkt noch etwas Verbesserungsbedarf: Gerade für Personen, die das erste Mal an den Cyclassics teilnahmen und sich in Hamburg nicht gut auskennen, war es nicht auf Anhieb möglich vom Anmeldebereich ohne mehrmaliges Nachfragen möglich, bis zu den Startblöcken zu kommen. Doch dieses kleine Manko sei verziehen …

Dort angekommen war aber alles sehr gut organisiert. Viele Ordner passten auf, dass alle in den zugewiesenen Startblöcken waren. Es waren schon früh morgens viele Zuschauer am Start. Mehrere Blöcke wurden zusammen gestartet, bis nach ca. 2 Stunden alle Teilnehmer auf der Strecke waren …

Eindrücke vom Rennen

Wie soll ich es beschreiben? Mein erstes Rennen und dann noch was für eins! Im hohen Tempo ging es auf vollgesperrte Straßen aus der Innenstadt von Hamburg Richtung Nordwesten. Überall an der Strecke standen Zuschauer, haben applaudiert, getrommelt oder mit Knarren Krach gemacht. Spätestens jetzt hat jeder ein paar mehr Watt geleistet …

Auf einer Schnellstraße verließen wir Hamburg und durchquerten einige, kleinere Dörfer in Schleswig-Holstein. Was mich sehr gewundert hat, aber absolut beflügelnd war, war die Tatsache, das selbst in diesen Dörfern immer wieder kleine Familien mit ihren Kinder an der Straße standen und einen angefeuert haben – ein unvergessliches Erlebnis. Danke dafür an alle “großen und kleinen Fans”, die an der Strecke standen.

Ebenfalls unvergesslich wird für mich das 100%ige Rennfeeling sein: Auf den gesperrten Straßen endlich mal mit Vollgas die Kurven nehmen können – auch wenn es mal brenzlich wurde, schnell wieder Aufschließen und im Windschatten weiterfahren. Sich mit anderen Fahrern die Führungsarbeit teilen um so alle möglichst schnell ans Ziel zu kommen. Dieses Feeling wurde nochmals verstärkt, als es in die urbaneren Gegenden so circa ab Wedel ging. Das Ziel war nur noch wenige Kilometer entfernt und durch die vielen 90° Abbiegungen kam einem das Tempo nochmals höher vor.

Die Gewinner der BEMER Cyclassics 100 km von 2022

Es war ein Rennen und deshalb standen am Ende auch Gewinner fest. Die Frauen Namen liefern wir nach – diese sind auf der offiziellen Ergebnisliste noch nicht veröffentlicht.

Bei den Männer gewannen: Platz 1 – Sebastian Zoschke, auf Platz 2 – Uwe Holst und auf Platz 3 – Alexander Steffens. Alle Sieger siehst Du auf den unteren Bildern. Alle anderen Ergebnisse kannst du auf der offiziellen Ergebnisliste der BEMER Cyclassics 2022 finden.

Siegerehrung der Frauen 100 km - BEMER Cyclassics 2022
Die drei Siegerinnen der BEMER Cyclassics 2022
Siegerehrung der Männer BEMER Cyclassics 2022 - 100 km Runde
Die drei Sieger der Männer auf der 100 km Strecke der BEMER Cyclassics 2022

Videos der Siegerehrung von den BEMER Cyclassics 2022

Wir überarbeiten gerade unser Videomaterial und werden in Kürze hier und auf YouTube unsere Videos von den Siegerehrungen der Frauen und Männer über 100 km veröffentlichen. Schaue in den nächsten Tagen noch einmal vorbei.

Die Pro’s bei den Cyclassics

Auch dieses Jahr gab es ein Pro-Rennen der UCI. In der Mediathek der ARD kannst du die Übertragung sehen. Da die Mediathek irgendwann die Beiträge löscht, solltest du möglichst schnell die Übertragung sehen. Zur Zeit ist der Link noch aktiv (22.08.22).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Apps

Accessoires

Tipps & Tricks

0
Your Cart
Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.